Letztes Feedback

Meta





 

Die Sache mit dem Sex

Es gibt zwei Dinge, die mich am Ende des letzten Jahres beschäftigt haben.

1. Die zwei Tatort-Folgen über die Wegwerf-Mädchen

2. Eine Statistik, die ich schon oft gesehen habe.

 

Zu 1: Ich war tief erschüttert, als ich diese beiden Tatort-Folgen gesehen habe. Während des Schauens kam mir der Gedanke: Es gibt Augenblicke, da muss man sich schämen, dass man ein Mann ist. Ich denke heute noch oft an diesen Tatort zurück. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie jemand daran Spaß haben kann, sich ein Mächen zu kaufen und es dann entweder zu missbrauchen oder es zu misshandeln. Nun ist es ja eine Tatsache: So was passiert tatsächlich, sonst würde es ja nicht diese Organisation geben(ich glaube, dass sie sogar von Maria Furtwängler ins Leben gerufen wurde). Es ist mir wirklich ein Rätsel, wie jemand(Männer) so was machen können. Eine Frau zu schlagen ist schon abtörnened, aber sie auf den Müll zu werfen?

Zu 2: In einer Zeitung stand eine Statistik, die zeigt, dass Männer häufiger an Sex denken als Frauen. Ich habe gerade unter Punkt eins geklärt, dass ich solch ein Verhalten verabscheue. Aber diese Statistik spricht ja von ganz normalen sexuellen Gedanken, die jeder einmal hat. Was mir dabei immer wieder auffällt: Der Autor dieses Artikels(und auch die, die ich früher schon gelesen habe), haben immer so einen negativen Unterton. Als ob es fürchterlich wäre, wenn man an Sex denkt. Nochmal: Ich meine den einvernehmlichen Sex. Da ich wirklich kein Verächter der Fleischeslust bin, gehöre ich wohl zu den MÄnnern, die oft an Sex denken. Was mir aber in meinem Leben bisher auffiel: ich habe oft Frauen getroffen, oder kenne sie noch, die auch oft/ständig an Sex denken. Was mich also bewegt, ist die Frage, warum beurteilen/verurteilen solche Artikelschreiber Menschen, die öfter als der Durchnitt an Sex denken? Vielleicht ist das aber nur Einbildung von mir und die Autoren denken ganz anders.

Wie auch immer, diese beiden Gedanken haben mich intensiv beschäftigt.

9.1.13 00:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen